15:00 bis 15:45 Uhr – Veranstaltungsrunde 3

Aus der Praxis: Unterricht und Administration von iPad-Klassen

alle Schulformen – alle Fächer

Quint Gembus (stellv. Landesvorsitzender VBE Niedersachsen)

Quint Gembus ist Schulleiter einer Oberschule, die seit drei Jahren mit iPad-Klassen ab Jahrgang 8 arbeitet. Er erzählt aus der Praxis über die Einrichtung und Administration der iPads, sowie von den Schwierigkeiten und den Vorteilen der Geräte im Unterricht. Außerdem gibt er praktische Tipps für einen erfolgreichen Unterricht mit digitalen Medien.

Veranstalter: VBE Niedersachsen

Resilienz – mehr Belastbarkeit im Schulalltag! Impulse zur Ressourcenaktivierung und Selbstreflexion

alle Schulformen – fächerübergreifend

Petra Eisenbichler (Diplom-Sportwissenschaftlerin univ., Referentin und Dozentin im Gesundheitswesen, München)

Der Vortrag beschäftigt sich mit Stress auslösenden Ereignissen, Verhaltensmustern und Gedanken, die uns täglich sowohl im privaten als beruflichen Kontext belasten. Um negativen Auswirkungen möglichst frühzeitig entgegenzuwirken, müssen wir lernen, unsere ganz individuellen Ressourcen (wieder) zu aktivieren. Es geht also um das Wissen und Erkennen der eigenen Kraftquellen und Ventile, aber auch der persönlichen Stressverstärker und Belastungsgrenzen. Der Vortrag beleuchtet Möglichkeiten, wie wir durch resiliente Denk- und Verhaltensweisen und mehr Selbstfürsorge negativem Dauerstress die Stirn bieten können.

Veranstalter: Verband Bildungsmedien e. V.

Lernen in der Klasse – Klasse lernen?

Grundschule/Sekundarstufe I – alle Fächer

Katrin Schmarbeck (VBE Schleswig-Holstein)

Ziel: Erkennen, welche Faktoren für das soziale Miteinander eine Rolle spielen und wie ich dieses in meiner Klasse fördern kann.
Oft gehen Lehrkräfte aus einer Schulstunde und sind frustriert, da es wieder nur um die Klärung von Konflikten und Unterrichtsstörungen ging und die fachlichen Inhalte der Stunde in den Hintergrund getreten sind. In diesem Workshop soll es darum gehen zu verstehen, welche natürlichen Verhaltensweisen und Rollen in Gruppen entstehen, was eine Gruppe ausmacht und welche Rahmenbedingungen hilfreich sind, um die Aufmerksamkeit der Schüler/-innen möglichst vom sozialen Miteinander auf die fachlichen Inhalte richten zu können. Hierbei werden die Teilnehmer/-innen einen Input zu dem Thema erhalten und sich dann in Gruppen reflektierend der eigenen Lerngruppen widmen, um Erkenntnisse möglichst einfach in die eigene Praxis einzubinden.

Veranstalter: VBE Schleswig-Holstein

ACHTSAM durch das Referendariat

Lehramtsstudierende und Referendarinnen und Referendare, die in MV ihr Referendariat machen und machen wollen

Saskia Lehnert und Markus Bergmann (VBE Mecklenburg-Vorpommern)

MV tut gut! – das Referendariat auch?
Spiel, Spaß und Spannung – Was erwartet mich im Referendariat

Über Verwaltungswahnsinn und dem Streben nach der eigenen Lehrerpersönlichkeit
Welche Stolpersteine könnten mir begegnen?
Über den ganz „normalen“ Alltag als Referendarin und Referendar und wie ich diesen kompetent meistere.
Es gibt ein Leben nach dem Referendariat!

Veranstalter: VBE Mecklenburg-Vorpommern

Produktpräsentationen an den Technik-Inseln

15:00 bis 15:20 Uhr (Technik-Insel 1)

Messbar, spielerisch und zeitsparend Lernrückstände aufholen mit der mobilen Lernplattform BRAINYOO
Patrick Schmidt und Markus Wiesmann (Brainyoo Mobile Learning GmbH)

Die mobile Lernplattform BRAINYOO bietet für alle Fächer Lernaktivitäten wie Lernkartei, Quiz-Battle und digitale Lernkontrollen mit (teil-)automatischer Bewertung. Schülerinnen und Schüler erhalten so unmittelbares Feedback, während Lehrerinnen und Lehrer sich den Korrekturaufwand sparen und trotzdem den Überblick über individuelle Lernstände behalten. Außerdem sind das digitale PONS-Wörterbuch und die Scan&Translate-Funktion für selbstgesteuertes Vokabeltraining im Fremdsprachenunterricht integriert.

Veranstalter: Brainyoo Mobile Learning GmbH
alle Schulformen ab der 5. Klasse – alle Fächer

 

15:00 bis 15:20 Uhr (Technik-Insel 2)

Militzke Digital
Sarah Skalischus (Vertriebsleitung Militzke Verlag)

Mit Militzke Digital sind Lehrer/-innen, Referendar/-innen und Schüler/-innen immer perfekt für den Unterricht vorbereitet. In der Präsentation wird die Nutzung sowie die Handhabung erklärt. Zudem wird vorgestellt, welche Modelle für wen geeignet sind und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Veranstalter: Militzke Verlag
Grundschule/Sekundarstufe I und II – Ethik/LER/Philosophie/praktische Philosophie/Werte und Normen

 

15:00 bis 15:20 Uhr (Technik-Insel 3)

Gemeinsame Lernerlebnisse im Deutschunterricht – Differenzierung von Anfang an
Thomas Bradke und Ulrike Schröder (Schulberater/-innen des Cornelsen Verlages)

In unserem Kurz-Workshop für das Fach Deutsch stellen Ihnen unsere Schulberater/-innen die neu bearbeiteten Lehrwerke Einstern und Einsterns Schwester Lola für Klasse 1 und 2 vor. Stöbern Sie mit uns in den Neubearbeitungen! Anhand des Unterrichtsmanagers zeigen Ihnen unsere Referent/-innen, wie Sie Ihren Lernenden auf liebevoll motivierende Weise gemeinsame Lernerlebnisse durch differenzierende Übungen ermöglichen. Fördern und fordern Sie Ihre Kinder durch gemeinsames Lernen! Wir freuen uns auf Sie!

Veranstalter: Cornelsen Verlag
Grundschule – Deutsch

 

15:25 bis 15:45 Uhr (Technik-Insel 1)

Entdeckerbox – Recherchieren in der Grundschule
Referent: N/N

Mit der Entdeckerbox – Recherchieren in der Grundschule lernen Ihre Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt das Recherchieren. Sie erhalten Hilfestellungen und erlangen technische Grundfertigkeiten sowie Strategien, um gezielt nach verlässlichen Informationen zu suchen.
Das digitale Brockhaus Kinderlexikon stellt das zentrale Recherche-Instrument dar. Ihre Schülerinnen und Schüler nutzen es für ihre erste Suche nach Informationen in einer sicheren Umgebung. Damit sie auch das Recherchieren im Internet erlernen, werden gezielt Drittseiten sowie Kindersuchmaschinen eingebunden.

Veranstalter: Brockhaus NE GmbH
Grundschule – alle Fächer

 

15:25 bis 15:45 Uhr (Technik-Insel 2)

eCourse
Raphael Hoflehner (Ernst Klett Verlag)

Sie möchten Ihren Unterricht individuell und digital gestalten, zugleich weiterhin auf die vertraute Umgebung Ihres Klett Lehrwerks setzen? Genau das bietet Ihnen der neue „eCourse“, ein rein digitales Lernmedium, welches digitalen Unterricht online und offline ermöglicht. Der „eCourse“ umfasst alle Inhalte, die Sie für lehrplankonformes, digitales Unterrichten benötigen. Er unterstützt Sie mit interaktiven Übungen, Differenzierungsangeboten und vielem mehr, Sie können die Inhalte des „eCourse“ jederzeit auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und diese in Echtzeit mit Ihrer Klasse teilen.

Veranstalter: Ernst Klett Verlag
alle Schulformen – alle Fächer

 

15:25 bis 15:45 Uhr (Technik-Insel 3)

Mehr Lernautonomie und Differenzierung mit dem hybriden Konzept der neuen Lehrwerke Lighthouse, Access und Context
Sascha Erdmann (Schulberater des Cornelsen Verlages)

Die kostenlose Cornelsen Lernen App erweitert das Schulbuch Ihrer Schüler/-innen durch das Angebot von Erklärvideos, digital quizzes, getting started, more language und digital help und bietet damit ganz neue Möglichkeiten für einen zeitgemäßen Unterricht.

Veranstalter: Cornelsen Verlag
Gesamtschule/Gymnasium/Regionale Schule – Englisch

Die norddeutschen Landesverbände des VBE:
Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und der Verband Bildungsmedien sind gemeinsamer Veranstalter des traditionellen Norddeutschen Lehrertages.

Ob Lehrergesundheit, Inklusion, Der Raum als 3. Pädagoge, moderne Medien oder Classroom Management – interessante Themen für Lehrer gibt es genug.

 
 

 

Themen