12:00 bis 12:45 Uhr – Veranstaltungsrunde 1

Lernen in der Klasse – Klasse lernen?

Grundschule/Sekundarstufe I – fächerübergreifend

Katrin Schmarbeck (VBE Schleswig-Holstein)

Ziele: Erkennen welche Faktoren für das soziale Miteinander eine Rolle spielen und wie ich dieses in meiner Klasse fördern kann.

Oft gehen Lehrkräfte aus einer Schulstunde und sind frustriert, da es wieder nur um die Klärung von Konflikten und Unterrichtsstörungen ging und die fachlichen Inhalte der Stunde in den Hintergrund getreten sind. In dieser Veranstaltung soll es darum gehen zu verstehen, welche natürlichen Verhaltensweisen und Rollen in Gruppen entstehen, was eine Gruppe ausmacht und welche Rahmenbedingungen hilfreich sind, um die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler möglichst vom sozialen Miteinander auf die fachlichen Inhalte richten zu können.

Hierbei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Input zu dem Thema erhalten und sich dann in Gruppen reflektierend der eigenen Lerngruppen widmen, um Erkenntnisse möglichst einfach in die eigene Praxis einzubinden.

Veranstalter: VBE Schleswig-Holstein

Gemeinsam sind wir vielfältig. Diversität im Unterricht sichtbar machen und bereichernd einsetzen.

alle Schulformen – fächerübergreifend

Nikola Poitzmann (Landeskoordinatorin im Projekt „Gewaltprävention und Demokratielernen“ des Hessischen Kultusministeriums)

In jeder Gruppe haben Menschen Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie offensichtliche und versteckte Ressourcen. Doch wie kann sich jede*r in die Gruppe einbringen, mit dem, was er/sie* an Ressourcen, Erfahrung und Kompetenzen mitbringt? In dieser Veranstaltung lernen Sie Methoden kennen, wie Diversität wahrgenommen, zugelassen und gestaltet werden kann, um dadurch vielfältige Lebensweisen, alternative Familienformen und verschiedene Formen des äußeren Erscheinungsbildes als gleichwürdig sichtbar zu machen.

Veranstalter: Verband Bildungsmedien e. V., Frankfurt am Main

Philosophieren mit Musik

alle Schulformen – fächerübergreifend

Dr. Christian Klager (Universität in Rostock, Institut für Philosophie)

Das Philosophieren mit Musik ist mehr als das Sprechen über Liedtexte. Mit Musik lässt sich auf vielfältige Weise phänomenologisch, hermeneutisch, dialektisch und kreativ philosophieren, so dass dieser bedeutende Teil unserer Lebenswelt nicht ignoriert wird. In der Veranstaltung gibt Dr. Klager Einblicke in konkrete Schüleraufgaben und -materialien.

Veranstalter: Militzke Verlag

Spielräume für Nähe und Dialog

alle Schulformen – fächerübergreifend

Dr. Barbara Zapke (Förderschullehrerin im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung und Autorin)

Wenn pädagogische Bemühungen ins Leere laufen, weil Kinder und Jugendliche mit ihren Verhaltensmustern in einer Abwärtsspirale von Ausgrenzung, Versagenserfahrungen und Aggression gefangen sind, gilt es Halt zu geben und Veränderungen zu ermöglichen. Nach einem kurzen Impulsvortrag zu pädagogischen Handlungsspielräumen einer spiel- und bewegungsorientierten Entwicklungsbegleitung in der Schule folgen Spiel- und Aktionsbeispiele zur wechselseitigen Kontakt-, Kommunikations- und Beziehungsaufnahme in (Lern-)Gruppen, die ohne großen Aufwand in den Schulalltag eingebaut werden können.

Veranstalter: Verband Bildungsmedien e. V., Frankfurt am Main

ACHTSAM – durch das Referendariat

Lehramtsstudierende und Referendarinnen und Referendare, die in MV ihr Referendariat machen und machen wollen.

Saskia Lehnert (VBE Mecklenburg-Vorpommern, Ansprechpartnerin für Referendarinnen und Referendare)

- MV tut gut! – das Referendariat auch?

- Spiel, Spaß und Spannung – Was erwartet mich im Referendariat?

- Über Verwaltungswahnsinn und das Streben nach der eigenen Lehrerpersönlichkeit

- Welche Stolpersteine könnten mir begegnen?

- Über den ganz „normalen“ Alltag als Referendarin oder Referendar und wie ich diesen kompetent meistere

- Es gibt ein Leben nach dem Referendariat

Veranstalter: VBE Mecklenburg-Vorpommern

How to make it work – Lehren und Lernen im Videounterricht (Teil 1)

alle Schulformen – fächerübergreifend

Prof. Dr. Michaela Sambanis (Professorin für Didaktik des Englischen an der FU Berlin)

Videounterricht leicht gemacht: In der Veranstaltung werden die verschiedenen Phasen des Videounterrichts vorgestellt. Es werden Hintergründe als mögliche Entscheidungsbasis beleuchtet, erprobte Umsetzungsvorschläge gezeigt und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Raum für Fragen und den Austausch von weiteren Best Practice Beispielen. Die Referentin greift zahlreiche Fragen und Praxisimpulse für den Distanzunterricht der Fremdsprachen auf, die aber auch auf andere Schulfächer adaptiert werden können. Gehen Sie mit uns auf eine Reise durch die Lehre und das Lernen im Videounterricht!

Veranstalter: Verband Bildungsmedien e. V., Frankfurt am Main

Produktpräsentationen an den Technik-Inseln

12:00 bis 12:20 Uhr an Technik-Insel 1

Mit der BiBox für Lehrerinnen und Lehrer einfach digital unterrichten! BiBox – das digitale Unterrichtssystem
Kerstin Hellige (Schulberaterin in Berlin, Westermann Gruppe)

Profitieren Sie von den einfachen Möglichkeiten der BiBox, Ihren Unterricht digital vorzubereiten und durchzuführen! Die BiBox für Lehrerinnen und Lehrer bietet Ihnen umfangreiche Materialpakete für Ihren Unterricht in der Schule und daheim. Das digitale Schulbuch ist mit dabei! Auch eigene Materialien können Sie in die BiBox einbinden. Wir zeigen Ihnen, wie einfach Sie die BiBox in der Praxis einsetzen können.

Veranstalter: Westermann Gruppe
Berufliche Schule/Grundschule/Gymnasium/Sekundarstufe I – fächerübergreifend

12:00 bis 12:20 Uhr an Technik-Insel 2

eCourse
Raphael Hoflehner (Außendienstmitarbeiter Ernst Klett Verlag)

Sie möchten Ihren Unterricht individuell und digital gestalten, zugleich weiterhin auf die vertraute Umgebung Ihres Klett Lehrwerks setzen? Genau das bietet Ihnen der neue „eCourse“, ein rein digitales Lernmedium, welches digitalen Unterricht online und offline ermöglicht. Der „eCourse“ umfasst alle Inhalte, die Sie für lehrplankonformes, digitales Unterrichten benötigen. Er unterstützt Sie mit interaktiven Übungen, Differenzierungsangeboten und vielem mehr, Sie können die Inhalte des „eCourse“ jederzeit auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und diese in Echtzeit mit Ihrer Klasse teilen.

Veranstalter: Ernst Klett Verlag
Gesamtschule/Gymnasium/Sekundarstufe I – Fremdsprachen

12:00 bis 12:20 Uhr an Technik-Insel 3

Digitaler Unterricht jetzt auch in der Grundschule?
Ulrike Schröder (Schulberaterin Cornelsen Verlag)

Lassen Sie uns dabei helfen! Unsere Schulberaterin stellt Ihnen die aktuellen digitalen Konzepte und Einsatzmöglichkeiten vor. Neben LESEO-Digitale Leseförderung, E-Book, Unterrichtsmanager und dem Unterrichtsmanager PLUS, lernen Sie auch Apps und passende Lizenzmodelle kennen.

Veranstalter: Cornelsen Verlag
Grundschule – Deutsch/Englisch/Mathematik

12:25 bis 12:45 Uhr an Technik-Insel 1

Die BiBox für Schülerinnen und Schüler – so profitieren alle davon!
Kerstin Hellige (Schulberaterin in Berlin, Westermann Gruppe)

BiBox – das digitale Unterrichtssystem  Die BiBox ist mehr als nur das digitale Schulbuch. Als komplettes Unterrichtssystem hilft es Ihnen dabei, den Unterricht digital zu gestalten. Das gilt vor allem dann, wenn auch Ihre Schülerinnen und Schüler die BiBox haben. Erleben Sie, wie einfach Sie Material mit Ihrer Klasse über die BiBox teilen und Arbeitsaufträge weitergeben können. Ihre Schülerinnen und Schüler können ihre eigene BiBox – genau wie Sie – mit eigenem Endgerät online und offline nutzen und auch eigene Materialien einbinden. Wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten!

Veranstalter: Westermann Gruppe
Berufliche Schule/Grundschule/Gymnasium/Sekundarstufe I – fächerübergreifend

12:25 bis 12:45 Uhr an Technik-Insel 2

Der Unterrichtsgestalter, digital
Simon Benz (Schulberater beim Mildenberger Verlag)

Der Unterrichtsgestalter ist die ideale Unterstützung für Lehrkräfte zur Unterrichtsvorbereitung am Computer oder Tablet und für den Unterricht am Whiteboard: Ausgehend von der jeweiligen Schulbuchseite zeigt der Unterrichtsgestalter alle passenden Materialien des jeweiligen Lehrwerkes an. Viele Materialien können ausgedruckt oder heruntergeladen und immer groß am Whiteboard gezeigt werden.

Veranstalter: Mildenberger Verlag
Förderschule/Grundschule – allgemein/Deutsch/Mathematik

12:25 bis 12:45 Uhr an Technik-Insel 3

Digitaler Unterricht jetzt auch in der Regionalen Schule und am Gymnasium?
Sascha Erdmann (Schulberater Cornelsen Verlag)

Lassen Sie uns dabei helfen! Unser Schulberater stellt Ihnen die aktuellen digitalen Konzepte und Einsatzmöglichkeiten vor. Neben E-Book, Unterrichtsmanager PLUS, Teach&Learn lernen Sie auch Apps und passende Lizenzmodelle kennen.

Veranstalter: Cornelsen Verlag
Gesamtschule/Gymnasium/Regionale Schule – Deutsch/Englisch

Die norddeutschen Landesverbände des VBE:
Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und der Verband Bildungsmedien sind gemeinsamer Veranstalter des traditionellen Norddeutschen Lehrertages.

Ob Lehrergesundheit, Inklusion, Der Raum als 3. Pädagoge, moderne Medien oder Classroom Management – interessante Themen für Lehrer gibt es genug.

 
 

 

Themen