logo 
  Logo VB pos 300dpi
 
 

12. Norddeutscher Lehrertag

"Schule füreinander und miteinander gestalten - Werte erlebbar machen"

       

Samstag, den 26.09.2020

Stadthalle Rostock

Südring 90, 18059 Rostock 

    

Beginn: 10.00 Uhr

Ab 9.15 Uhr Begrüßungskaffee und umfangreiche Ausstellung

10.00 Uhr      

Begrüßung - Michael Blanck

    VBE-Landesvorsitzender Mecklenburg-Vorpommern
     
10.05 Uhr

Grußwort Bettina Martin

    Bildungsministerin Mecklenburg-Vorpommern 
     
 10.15 Uhr 

Impulsreferat: "Schule mit und nach Corona neu denken - Lernen und Lehren im digitalen Zeitalter"

    Thomas Jackl, Abteilungsleiter Bildungsplanung und Schulentwicklung, Bildungsministerium Mecklenburg Vorpommern
     
10.35 Uhr

Podiumsdiskussion - Moderation: Gabriele Struck

   

Karin Prien, Bildungsministerin Schleswig-Holstein

Bettina Martin, Bildungsministerin Mecklenburg-Vorpommern

Udo Beckmann, Bundesvorsitzender VBE

Dr. Ilas Körner-Wellershaus, Vorsitzender Verband Bildungsmedien e. V.

Michael Blanck, VBE-Landesvorsitzender Mecklenburg-Vorpommern

     
11.30 Uhr Pause
12.00 Uhr 1. Veranstaltungsrunde
12.45 Uhr Pause mit Mittagsimbiss
13.45 Uhr 2. Veranstaltungsrunde
14.30 Uhr Pause
15.00 Uhr 3. Veranstaltungsrunde
15.45 Uhr Ende

   

Übersicht der Veranstaltungsthemen mit Kurzvorstellung
Übersicht über die Aussteller
 
Download Ausstellerverzeichnis

 

Für Personen, die aktuell mit COVID-19 infiziert sind und für Personen mit COVID-19-Verdacht gilt ein Zutrittsverbot.
Auf der Veranstaltung werden Fotos und Filmaufnahmen gemacht, die für Printprodukte und die Homepage der Veranstalter verwendet werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt man gleichzeitig sein Einverständnis für mögliche Fotos und Filmaufnahmen.
 

Sie buchen ohne Risiko. Bei schriftlicher Absage durch Sie selbst bis einschließlich 19. September 2020 erhalten Sie Ihre Teilnahmegebühr zurück. Sollten wir den Norddeutschen Lehrertag wider Erwarten kurzfristig absagen müssen, erhalten Sie Ihre Teilnahmegebühr selbstverständlich zurück.

 
Die Veranstaltung ist vom IQ M-V als Fortbildung anerkannt. Reisekosten können leider nicht übernommen werden.
 
Anmeldung hier ab Mitte August möglich
 
 
 

 

FE_19.07.2020